Todeskandidat als Ehrenbürger Philadelphia verklagt Paris

1982 wurde der Bürgerrechtler und Journalist Mumia Abu-Jamal in Philadelphia wegen Polizistenmordes zum Tode verurteilt; 2003 wurde er in Paris zum Ehrenbürger ernannt. Jetzt verklagt Philadelphia die französische Hauptstadt - obwohl längst ein anderer den Mord gestanden hat.
Abu-Jamal-Porträt am Rande einer Demonstration im Juli in Paris

Abu-Jamal-Porträt am Rande einer Demonstration im Juli in Paris

Foto: AFP
Mehr lesen über