Todesschütze aus Franken Psychotischer Pfleger, schnell überfordert

Nach tödlichen Schüssen auf Passanten in Franken kommen Details über den mutmaßlichen Täter ans Licht. Demnach hatte der Krankenpfleger seit zehn Jahren psychische Probleme und soll Patienten schlecht behandelt haben. Zu Hause züchtete er Cannabis.
Tatort nahe Ansbach: Pfleger mit Psychose und Waffenschein

Tatort nahe Ansbach: Pfleger mit Psychose und Waffenschein

Foto: Daniel Karmann/ dpa
ala/dpa/AFP