Tödlicher Tasereinsatz "Sechs Elektroschocks in weniger als drei Minuten"

Tödlicher Taser-Einsatz in den USA: Der 21-jährige Baron Pikes starb, als ihn die Polizei festnehmen wollte. Neun Mal jagte ein Beamter Stromstöße von je 50.000 Volt durch seinen Körper. Schon nach dem siebten Mal, so jetzt ein Untersuchungsrichter, sei Pikes vermutlich tot gewesen.