Tote Zweijährige aus Hamburg Mutmaßlicher Kindermörder in Spanien gefasst

Während seine Frau ihn bei der Polizei anzeigte, soll ein 33-Jähriger seiner kleinen Tochter die Kehle durchgeschnitten haben: Seit Montag war der Mann auf der Flucht - jetzt ist er laut Polizei in Spanien verhaftet worden.
Kerzen, Blumen und Teddybären vor dem Mehrfamilienhaus in Hamburg, in dem die Zweijährige starb

Kerzen, Blumen und Teddybären vor dem Mehrfamilienhaus in Hamburg, in dem die Zweijährige starb

Foto: Daniel Bockwoldt/ dpa
Getötetes Mädchen: Trauer in Hamburg-Neuwiedenthal
Foto: Daniel Bockwoldt/ dpa
Fotostrecke

Getötetes Mädchen: Trauer in Hamburg-Neuwiedenthal

lgr/dpa