Erstochener Flüchtling in Dresden Polizei räumt Fehleinschätzung ein

Der Flüchtling Khaled B. wurde in Dresden mit mehreren Messerstichen getötet. Die ersten Polizisten vor Ort erkannten jedoch keine Fremdeinwirkung. Im Innenausschuss des Landtags wurden nun Details zur Fehleinschätzung bekannt gegeben.
Polizeifahrzeug in Dresden: Rätselhafter Tod eines Flüchtlings

Polizeifahrzeug in Dresden: Rätselhafter Tod eines Flüchtlings

Foto: Arno Burgi/ dpa
Mit Material der dpa