Deutscher Segler: Tod in der Südsee
Foto: Philip Bethge
Fotostrecke

Deutscher Segler: Tod in der Südsee

Toter Weltumsegler Traurige Spurensuche im Südsee-Paradies

Nur verkohlte Überreste fanden sich von dem deutschen Segler Stefan Ramin auf der Südseeinsel Nuku Hiva. Nun sucht dessen Vater verzweifelt nach Hinweisen, was mit seinem Sohn geschehen ist. Im Interview spricht er über Horrormeldungen, angebliche Menschenfresser und die Liebe zum Meer.
Das Interview führte Philip Bethge