Vorfälle in britischem Frauengefängnis Angebliche Transgender-Frau zu lebenslanger Haft verurteilt

Als mutmaßliche Transgender-Frau ließ sich eine 52-jährige Britin in ein Frauengefängnis überführen. Dort belästigte sie eine andere Inhaftierte - nun befindet sie sich in einer Haftanstalt für Männer.
Polizei (Symbolbild)

Polizei (Symbolbild)

Foto: Patrick Seeger/ dpa
tin
Mehr lesen über