Mit dem Auto durch die Fußgängerzone gerast Mutmaßlicher Amokfahrer von Trier wegen fünffachen Mordes angeklagt

Er soll mit seinem Sportgeländewagen durch die Fußgängerzone gerast sein: Die Staatsanwaltschaft wirft Bernd W. fünffachen Mord vor. Mehrere Verletzte leiden bis heute unter den Folgen der Amokfahrt.
Fußgängerzone in Trier: Feuerwehr- und Polizeifahrzeuge am Einsatzort (Archivbild)

Fußgängerzone in Trier: Feuerwehr- und Polizeifahrzeuge am Einsatzort (Archivbild)

Foto: Harald Tittel / dpa
ptz/dpa