Türkei Internatsschüler sollen zwei Kleinkinder vergewaltigt haben

Türkische Internatsschüler sollen einen zweijährigen Jungen und ein dreijähriges Mädchen vergewaltigt und die Dreijährige anschließend ertränkt haben. Die Tat geschah in der Provinz Siirt. Dort laufen derzeit Ermittlungen zu einem weiteren aufsehenerregenden Missbrauchsskandal.
dst/ada/AFP