Pfeil nach rechts

Turin Aufgebrachter Mob setzt Roma-Lager in Brand

Sie zogen mit Knüppeln, Steinen und Brandsätzen los: Im italienischen Turin hat es einen rassistischen Übergriff auf ein Roma-Lager gegeben. Ein junges Mädchen hatte behauptet, vergewaltigt worden zu sein - und dabei gelogen, wie sich später herausstellte.
Turin: Brandruinen im Roma-Lager

Turin: Brandruinen im Roma-Lager

DPA
ler/AFP
Mehr lesen über