U-Bahn-Schläger Gutachter bescheinigt Angeklagten "ungehemmte Aggression"

Sie wollen "so dicht" gewesen sein, als sie Hubert N. fast totprügelten: Doch Gutachter bezweifeln, dass die U-Bahn-Schläger von München volltrunken waren. Sie bescheinigen ihnen Jähzorn und ungehemmte Aggression. Von einem der beiden seien auch künftig Straftaten zu erwarten.