Pfeil nach rechts

Überfall in Berliner U-Bahn Streitlust als Motiv

Im Berliner U-Bahnhof Friedrichstraße wurde ein 29-Jähriger brutal zusammengeschlagen. Die beiden Tatverdächtigen stellten sich der Polizei, einer legte ein Geständnis ab. Seine Erklärung: Er sei in aggressiver Stimmung gewesen und habe Streit gesucht.  
Aufzeichnung der Tat durch die Überwachungskamera: "Nach Streit gesucht"

Aufzeichnung der Tat durch die Überwachungskamera: "Nach Streit gesucht"

dapd/ Polizei
abl/dapd/dpa

Mehr lesen über