Ukraine Mann zeigt beim ersten Date tote Großmutter im Schrank

Ein 23-jähriger Ukrainer steht im Verdacht, seine Großmutter erwürgt zu haben. Laut Polizei zeigte er einer Bekanntschaft die Leiche - beim ersten Date.

Die ukrainische Polizei ermittelt wegen Mordverdachts gegen einen jungen Mann. Er soll seine Großmutter getötet haben.

Nach Polizeiangaben  hatte der 23-Jährige eine Frau bei einer Datingplattform kennengelernt. Er habe sie zu sich nach Hause mitgenommen. Dort soll er ihr die Leiche der 83-Jährigen gezeigt haben. Ihr lebloser Körper habe sich in einem Schrank befunden, der Kopf habe in einer Plastiktüte gesteckt.

Der Verdächtige habe bei dem Treffen auch seine Bekanntschaft bedroht, diese habe aber fliehen und die Polizei rufen können, berichteten lokale Medien. Der Mann wurde laut der Polizei in seiner Wohnung festgenommen.

Im Verhör habe er einen Streit mit seiner Großmutter wegen eines Sessels eingeräumt, hieß es. Er soll sie danach erwürgt haben.

jpz/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.