Medienbericht Verfahren dauern zu lange - immer mehr Tatverdächtige aus Untersuchungshaft entlassen

250 Untersuchungshäftlinge kamen laut einem Medienbericht in den vergangenen fünf Jahren frei, weil ihr Verfahren sich zu lange hinzog. Der Deutsche Richterbund fordert mehr Personal.
Justizvollzugsanstalt in Halle an der Saale (Symbolbild)

Justizvollzugsanstalt in Halle an der Saale (Symbolbild)

Foto: Hendrik Schmidt/ dpa
bbr/AFP