Klage gegen Automatenfirma Spielsüchtiger bekommt 438.000 Euro zurück

Eine Automatenfirma aus Österreich muss einem Spielsüchtigen fast eine halbe Million Euro zurückerstatten. Vor Gericht hatte der Mann argumentiert, wegen seiner Sucht sei er nicht geschäftsfähig gewesen.
Glücksspielautomat im Einsatz (Archiv): Als Spielsüchtiger nicht geschäftsfähig

Glücksspielautomat im Einsatz (Archiv): Als Spielsüchtiger nicht geschäftsfähig

Foto: Federico Gambarini/ DPA
rls/AFP
Mehr lesen über