Urteil im Metzler-Prozess "Das Unrecht ist durch nichts wieder gutzumachen"

Es war eine fulminante Urteilsbegründung nach einer außergewöhnlich sorgfältig geführten Hauptverhandlung: Der 28 Jahre alte Magnus Gäfgen, der den elfjährigen Frankfurter Bankierssohn Jakob von Metzler entführt und umgebracht hat, ist zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden.
Mehr lesen über