Urteil in Mammutprozess Schuldsprüche gegen Madrider Terrorbomber

Ende eines Jahrhundertverfahrens: Im Prozess um die Terroranschläge von Madrid 2004 hat das Tribunal mehrere Hauptangeklagte zu Höchststrafen verurteilt - summiert auf Zehntausende Jahre Gefängnis. Ein Mann, der bisher als Drahtzieher galt, wurde überraschend freigesprochen.