Urteil Porno-E-Mail "traumatisiert" Polizisten

Die E-Mail kam vom Chef und hatte angeblich erstaunliche Folgen: Ein Foto im Anhang schockierte einen Kommissar aus NRW nach eigenen Angaben so sehr, dass er "nachhaltig traumatisiert" und arbeitsunfähig wurde. Ein Verwaltungsgericht hat den Vorgang nun anerkannt - als Dienstunfall.
Die vorletzte Seite der Powerpoint-Präsentation: "WG: Highlight zum Wochenende!!"

Die vorletzte Seite der Powerpoint-Präsentation: "WG: Highlight zum Wochenende!!"