Urteil Schachbrettkiller muss lebenslang in Haft

Wegen 48 Morden hat ein Moskauer Gericht den sogenannten Schachbrettmörder Alexander Pitschuschkin zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Der 33-Jährige hatte gesagt, er habe so viele Menschen umbringen wollen wie ein Schachbrett Felder aufweist, also 64.