Urteil Sozialgericht wertet Amokfahrt als Arbeitsunfall

Die lebensgefährliche Verletzung einer Blumenhändlerin durch die Amokfahrt ihres Ex-Mannes ist ein Arbeitsunfall. Zu diesem Ergebnis kommt das Berliner Sozialgericht - denn laut Urteil ist unklar, ob die Gewalttat einen rein persönlichen Hintergrund hatte.
wit/Reuters/dapd