Mexiko: US-Fahnder und die Drogenmafia
Foto: AP/ US Embassy
Fotostrecke

Mexiko: US-Fahnder und die Drogenmafia

Mexikanische Mafia US-Antidrogenbehörde soll mit Sinaloa-Kartell kooperiert haben

Eine mexikanische Zeitung erhebt schwere Vorwürfe gegen die US-Drogenbekämpfungsbehörde DEA: Deren Fahnder sollen mit dem berüchtigten Sinaloa-Kartell zusammengearbeitet haben. Für Informationen über rivalisierende Mafia-Gruppen boten sie angeblich Straffreiheit an.