kurz & krass Älteres Ehepaar mit 60 Pfund Marihuana erwischt

Polizisten mit Drogenfund
York County Sheriff's Department

Polizisten mit Drogenfund


Die Polizei im US-Bundesstaat Nebraska hat einen 80-Jährigen und seine 70 Jahre alte Ehefrau festgenommen. Das Paar hatte etwa 60 Pfund Marihuana im Auto - Weihnachtsgeschenke, wie die beiden angaben.

Eine Streife habe Patrick und Barbara J. auf der Interstate 80 angehalten, berichtete die "York News-Times". Grund sei ein Spurwechsel ohne Blinken gewesen. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs fiel den Polizisten ein starker Marihuana-Geruch auf.

Im Innern des Pick-ups stießen die Ermittler dem Bericht zufolge auf Kisten, in denen die Drogen transportiert wurden. Das Marihuana - etwa 27 Kilogramm - war in Plastiktüten verpackt. Laut Polizei haben die Drogen einen geschätzten Straßenverkaufswert von 336.000 Dollar.

Das Ehepaar wurde in Gewahrsam genommen und wegen Drogenbesitzes angeklagt. Patrick und Barbara J. sagten den Angaben zufolge aus, die Beutel mit dem Marihuana seien Weihnachtsgeschenke. Sie wollten demnach von Clearlake Oaks in Kalifornien nach Vermont reisen.

Für wen die ungewöhnlichen Präsente bestimmt waren, wurde nicht bekannt.

wit

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.