"Pittsburgh Riots" 1968 FBI fasst Täter 50 Jahre nach seiner Flucht

Ein Teenager schleuderte nach dem Mord an Martin Luther King einen Brandsatz, eine Frau starb. Ein US-Gericht verurteilte ihn zu lebenslanger Haft, ohne mögliche Begnadigung. Nun triumphieren die Fahnder.
Fahndungsfoto des FBI

Fahndungsfoto des FBI

Foto: HANDOUT / AFP
beb/AFP
Mehr lesen über