Pfeil nach rechts

USA Häftling nach Suizid-Versuch per Giftspritze hingerichtet

Mehrere Hinrichtungen von Todeskandidaten durch Gift sind in den USA verschoben worden - weil ein für die Injektion benötigtes Mittel nicht lieferbar ist. Für Brandon Rhode kam der Engpass zu spät: Der 31-Jährige wurde nun exekutiert, wenige Tage nach einem Selbstmordversuch.
Brandon Joseph Rhode: Schnitt durch die Halsschlagader

Brandon Joseph Rhode: Schnitt durch die Halsschlagader

AP
pad/AP