Tödliche Schüsse eines Polizisten US-Stadt zahlt Hinterbliebenen von Australierin 20 Millionen Dollar

Der Fall hatte weltweit Empörung ausgelöst: Im Juli 2017 wurde eine Australierin in Minneapolis von einem Polizisten erschossen. Nun haben sich die Hinterbliebenen mit der Stadt auf einen Vergleich geeinigt.
Eine Person spielt neben dem Bild der toten Australierin Justine Damond Didgeridoo

Eine Person spielt neben dem Bild der toten Australierin Justine Damond Didgeridoo

Foto: Aaron Lavinsky/ AP
bam/AFP
Mehr lesen über