Pfeil nach rechts

18-Jährige auf Usedom getötet Geständnis zum Prozessauftakt - "Ich habe dabei keine Gefühle gehabt"

Sie wählten ihr Opfer aus, weil es allein lebte: In Stralsund sind zwei Männer angeklagt. Sie sollen eine 18-jährige Schwangere auf Usedom getötet haben. Vor Gericht schilderten sie den Tattag.
In Handschellen: Der 21-jähriger Angeklagte bestätigte in weiten Teilen die Angaben des 19-jährigen Tatverdächtigen

In Handschellen: Der 21-jähriger Angeklagte bestätigte in weiten Teilen die Angaben des 19-jährigen Tatverdächtigen

Stefan Sauer/ dpa-Zentralbild/ DPA
sen/dpa