V-Mann-Affäre Getötete Georgier wurden erschossen

Ein V-Mann des LKA Rheinland-Pfalz sitzt in Haft, die Obduktion seiner mutmaßlichen Opfer ist abgeschlossen: Zwei der drei Georgier wurden erschossen. Dem Dritten sei "die Luftzufuhr abgeschnitten" worden. Es gibt Hinweise auf einen Raubmord als Tatmotiv.
Mehr lesen über