Verbrannter Asylbewerber Bundesanwaltschaft fordert Bestätigung des Jallow-Urteils

Der Asylbewerber Oury Jallow verbrannte 2005 in einer Dessauer Polizeizelle. Zwei wegen einer Mitschuld an dem Tod angeklagte Polizisten wurden freigesprochen. Nun hat die Bundesanwaltschaft eine Bestätigung des Urteils gefordert.
Der verstorbene Oury Jallow: "Die Beweiswürdigung weist keine Rechtsfehler auf"

Der verstorbene Oury Jallow: "Die Beweiswürdigung weist keine Rechtsfehler auf"

Foto: ddp
siu/dpa