Verdacht auf Clankriminalität Mann auf offener Straße angeschossen

In Berlin-Kreuzberg wurde am Freitagabend ein 29-Jähriger von mehreren Tätern angeschossen und musste notoperiert werden. Die Polizei prüft, ob ein Streit zwischen Clanmitgliedern Hintergrund für die Tat war.
Polizisten auf einer abgesperrten Kreuzung in Kreuzberg

Polizisten auf einer abgesperrten Kreuzung in Kreuzberg

Foto: Christophe Gateau / dpa
rai/dpa
Mehr lesen über