Verdacht auf Wiederholungstat U-Bahn-Schläger sollen Mann niedergestochen haben

Zwei 18-Jährige, die im Januar einen Frankfurter U-Bahn-Fahrer zusammengeschlagen haben, sind offenbar noch vor ihrem Haftantritt erneut straffällig geworden. Sie sollen einen 23-Jährigen mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben.