Alleingelassenes Baby verdurstet Mutter weist Mordvorwurf zurück

Sie ließ ihr Baby tagelang allein, das vier Monate alte Mädchen verhungerte und verdurstete: Nun muss sich die Mutter vor Gericht wegen Mordes verantworten. Sie habe das Kind im Drogenrausch vergessen, sagte die 22-Jährige zu Prozessbeginn.
Mutter des verdursteten Säuglings: "Ich habe Angst gehabt, dass etwas passiert ist"

Mutter des verdursteten Säuglings: "Ich habe Angst gehabt, dass etwas passiert ist"

Foto: Marcus Simaitis/ dpa
wit/dpa