Vergewaltigungsvorwürfe Londoner Prozess gegen Lübecker Schüler geplatzt

Die Vorwürfe waren schwerwiegend: Auf einer Klassenfahrt sollen zwei Schüler aus Lübeck in London eine 15-Jährige missbraucht und das Vergehen mit einer Handy-Kamera gefilmt haben. Jetzt stellte das zuständige Gericht in London das Verfahren ein - aus Mangel an Beweisen.
ala/dpa/ddp
Mehr lesen über