SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

21. September 2008, 13:59 Uhr

Verhaftung

Neunjähriger entführt und sexuell missbraucht

Ein 27-Jähriger soll in Dortmund einen neunjährigen Jungen entführt, sexuell missbraucht und dann wieder freigelassen haben. Der Mann war bereits am Freitag festgenommen worden, nun wurde Haftbefehl gegen ihn erlassen.

Dortmund - Der Mann hat die Tat bereits am Freitag gestanden. Er wird beschuldigt, den Jungen am vergangenen Dienstag in sein Auto gezogen, entführt und missbraucht zu haben. Später ließ er ihn wieder frei. Der Neunjährige wird derzeit psychologisch betreut.

Wenige Stunden vor der Entführung hatte der Mann bereits versucht, einen zwölfjährigen Schüler auf einen Parkplatz zu locken. Dabei war er aber von einem aufmerksamen Zeugen gestört worden, der den Jungen nach Hause begleitete. Auch diesen Tatversuch gab der Mann zu.

Auf den Täter kamen die Ermittler über einen Hinweis einer Polizeibeamtin, die dessen Fahrzeug am Tag der Tat im Rahmen einer Verkehrskontrolle überprüft hatte. Sie erinnerte sich an Details aus dem Innenraum des Fahrzeugs, die der Junge in seiner Vernehmung nannte. Daraufhin wurde der 27-Jährige am Freitagnachmittag festgenommen und seine Wohnräume durchsucht.

Dabei fanden die Beamten ein von den Zeugen beschriebenes gelbes T-Shirt mit "Brasilien"-Aufschrift.

cis/AP

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung