Vorwürfe gegen Caritas und Diakonie Tausende Babys misshandelt

Wurden in Heimen der Caritas und der Diakonie tausende Babys misshandelt? Dem ARD-Magazin "Report Mainz" zufolge sollen überforderte Helferinnen in den Jahren zwischen 1949 und 1975 Säuglinge angebunden und mit Medikamenten ruhiggestellt haben.
jjc/dpa
Mehr lesen über