Fotostrecke

Fotostrecke: Neue Anzeige gegen Strauss-Kahn

Foto: CHARLES PLATIAU/ Reuters

Vorwurf der versuchten Vergewaltigung Journalistin will Strauss-Kahn anzeigen

Sein Hausarrest in den USA ist aufgehoben - jetzt droht Dominique Strauss-Kahn ein neues Verfahren in Frankreich. Die Journalistin Tristane Banon will Anzeige gegen den Ex-IWF-Chef erstatten. Er soll vor neun Jahren versucht haben, sie zu vergewaltigen.
jok/Reuters/dapd