Verfeindete Gangs in Waco 170 Rocker nach tödlicher Schießerei angeklagt

Scharfschützen auf Dächern, verstärkte Kontrollen, kaum Motorräder auf den Straßen: Nach der tödlichen Rocker-Schießerei im US-Städtchen Waco in Texas will die Polizei Racheakte verfeindeter Gangs verhindern.
Polizeisprecher Swanton: "Sie kamen hierher mit Gewalt im Sinn."

Polizeisprecher Swanton: "Sie kamen hierher mit Gewalt im Sinn."

Foto: ERICH SCHLEGEL/ AFP
Rockerfehde in Waco: Schießerei auf dem Parkplatz
Foto: Jerry Larson/ AP/dpa
Fotostrecke

Rockerfehde in Waco: Schießerei auf dem Parkplatz

ulz/AP/Reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel