Pfeil nach rechts
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Erschossener CDU-Politiker Lübcke Bundesanwaltschaft geht von rechtsextremistischer Tat aus

Die Bundesanwaltschaft hat sich im Fall des erschossenen Walter Lübcke erstmals zum Motiv geäußert: Sie geht davon aus, dass Stephan E. den CDU-Politiker aus rechtsextremistischer Überzeugung ermordet hat.
mxw/dpa/Reuters