Wetterdienst Meteomedia hält an Kachelmann fest

Der Machtkampf beim Wetterdienst Meteomedia ist vorerst entschieden: Der wegen Vergewaltigung angeklagte Jörg Kachelmann bleibt im Verwaltungsrat, lässt die Position allerdings vorerst ruhen - in Vorbereitung auf seinen Prozess, wie es heißt. Kritiker hatten zuvor sein Ausscheiden gefordert.
Wetterexperte Kachelmann: Verbleib im Meteomedia-Verwaltungsrat

Wetterexperte Kachelmann: Verbleib im Meteomedia-Verwaltungsrat

Foto: Stefan Sauer/ picture-alliance/ ZB
pad/apn
Mehr lesen über