Pfeil nach rechts

Regierungspläne zu Mordurteilen Nachträgliche Sühne

Ein alter Mordfall brachte alles ins Rollen: Die Regierung will ermöglichen, freigesprochene Mordverdächtige erneut vor Gericht zu stellen. Worauf es dabei ankommt, und was Experten zu den Plänen sagen.
Foto von Mordopfer Frederike von Möhlmann: auf dem Heimweg umgebracht

Foto von Mordopfer Frederike von Möhlmann: auf dem Heimweg umgebracht

Hauke-Christian Dittrich / dpa
Hans von Möhlmann im September 2016 vor dem Justizministerium

Hans von Möhlmann im September 2016 vor dem Justizministerium

Change.org