Wien Mindestens ein Verletzter bei Schießerei nahe Flughafen

Nahe dem Wiener Flughafen in Schwechat ist es zu einer Schießerei gekommen. Laut Angaben der Polizei wurde mindestens ein Mann verletzt. Zwei weitere sind auf der Flucht.

Einsatzwagen vor dem Wiener Flughafen: ein Verletzter, zwei Flüchtige
DPA

Einsatzwagen vor dem Wiener Flughafen: ein Verletzter, zwei Flüchtige


Wien - Am Montagnachmittag um 15.55 Uhr kam es auf der Ostautobahn nahe dem Flughafen Wien-Schwechat zu einer Schießerei. Dabei wurde ein 49-Jähriger am Oberschenkel getroffen und verletzt.

Der Mann war ersten Berichten zufolge zunächst von einem Auto von der Fahrbahn gedrängt worden. Als er anhielt, habe man auf ihn geschossen. Dem Mann gelang es noch, selbst zum Terminal 1 des Airports zu fahren und dort Anzeige zu erstatten. Er wurde kurz darauf in ein Krankenhaus gebracht.

Die vermummten Täter ergriffen in einer dunklen Limousine, mutmaßlich einem BMW, die Flucht. Über die Hintergründe der Tat ist bisher nichts bekannt.

ala/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.