Wien Sechs Ordensbrüder schwer verletzt – DNA-Spur überführt Täter

Zweieinhalb Jahre nach einem Überfall auf mehrere Ordensbrüder in einer Wiener Kirche ist ein 49-jähriger Mann überführt worden. Er gab an, aus Hass auf die katholische Kirche gehandelt zu haben.
Kirche, in der die Ordensbrüder überfallen wurden (Dezember 2018)

Kirche, in der die Ordensbrüder überfallen wurden (Dezember 2018)

Foto: Hans Punz/ dpa
zob/dpa