Nach Attacke auf Syrer Tatverdächtiger in Wismar festgenommen

Drei Männer haben in Wismar einen 20-Jährigen ausländerfeindlich beschimpft und schwer verletzt. Einer der Tatverdächtigen wurde nun vorläufig festgenommen. Er bestreitet den Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung.
lie/aar/dpa/AFP