Pfeil nach rechts

Gewalt in Rio Dreijähriger von Querschläger tödlich getroffen

In Rio ist der dreijährige Luiz Felipe im Bett seiner Mutter erschossen worden. Noch ist nicht klar, wer den tödlichen Schuss abgegeben hat. Die Bewohner des Viertels protestieren: Sie steckten Busse in Brand und riegelten die Hauptstraße ab.
Sondereinheit der Polizei in Rio (Archivbild): "Verlorene Kugel"

Sondereinheit der Polizei in Rio (Archivbild): "Verlorene Kugel"

Getty Images