WM und Prostitution "Sonst werde ich da drinnen sterben"

Tausende Frauen, so prophezeiten viele Politiker, würden zur WM als Prostituierte nach Deutschland verschleppt werden. Ihre Vorhersagen scheinen sich zum Glück nicht zu bewahrheiten - am Schicksal von Menschen wie Aneta Hovorka ändert das nichts.
Von Roman Heflik