Pfeil nach rechts

Anklage erhoben Logopäde soll sieben Jungen sexuell missbraucht haben

In 66 Fällen soll sich ein Logopäde aus Würzburg an sieben Kindern vergangen haben. Mehrere seiner mutmaßlichen Opfer sind behindert. Dem Mann droht eine lange Haftstrafe.
Ein 37-jähriger Sprachtherapeut soll sich auch in seiner Praxis in Würzburg an Kindern vergangen haben (Archiv)

Ein 37-jähriger Sprachtherapeut soll sich auch in seiner Praxis in Würzburg an Kindern vergangen haben (Archiv)

Daniel Karmann/ DPA
bbr/dpa