Schwangere Schülerin Vergewaltigte erstreitet Rekord-Schmerzensgeld

Der Vergewaltiger einer schwangeren Schülerin muss seinem Opfer vier Jahre nach der Tat ein Schmerzensgeld in Rekordhöhe zahlen. Das Landgericht Wuppertal entschied zugunsten der heute 20 Jahre alten Frau - und ging bei der Summe sogar über deren Forderung hinaus.
Wuppertaler Richter: 20-jähriger Frau 100.000 Euro Schmerzensgeld zugesprochen

Wuppertaler Richter: 20-jähriger Frau 100.000 Euro Schmerzensgeld zugesprochen

Foto: Caroline Seidel/ dpa
wit/dpa