Fotostrecke

NSU-Anschlag in der Keupstraße: Explosion mit langem Nachhall

Foto: Oliver Berg/ dpa

NSU-Anschlag in Kölner Keupstraße Zehn Jahre Vorurteile

22 Menschen wurden verletzt, als in der Kölner Keupstraße 2004 eine Nagelbombe explodierte. Jahrelang gingen die Ermittler von einer Milieustraftat aus, von Rache, Schutzgeld. Bis heute ist die Verbitterung der Anwohner groß.
Von Claudia Hauser