Zugunglück in Spanien Lokführer telefonierte beim Crash

Als der Zug bei Santiago de Compostela entgleiste, telefonierte Lokführer José G. Er soll zu dem Zeitpunkt zudem ein Dokument gelesen haben. Der Zug raste mit einer Geschwindigkeit von mehr als 150 Kilometern pro Stunde ins Unglück - erlaubt war an der Stelle nur Tempo 80.
Lok des entgleisten Zuges: Lokführer telefonierte laut Gericht

Lok des entgleisten Zuges: Lokführer telefonierte laut Gericht

Foto: Lalo R. Villar/ AP/dpa
ulz/AFP/AP