Zwickauer Zelle Datenschutzchaos behindert Neonazi-Fahnder

Wie lange müssen Telekommunikationsdaten aufbewahrt werden? Wegen eines politischen Streits gibt es in Deutschland dafür keine Regel. Im Fall der Zwickauer Terrorzelle könnte sich das rächen: Anfragen der Ermittler laufen ins Leere, die Provider liefern meist - nichts.
BKA-Chef Ziercke: 84 Prozent aller Auskunftsersuchen liefen ins Leere

BKA-Chef Ziercke: 84 Prozent aller Auskunftsersuchen liefen ins Leere

Foto: dapd