Kalifornien Zug mit Tausenden Litern Kraftstoff entgleist

In den Bergen Kaliforniens ist ein Zug mit Tausenden Litern Diesel und Hydraulik-Flüssigkeit aus den Schienen gesprungen. Mindestens ein Mensch kam ums Leben, mehrere weitere wurden verletzt. Im Wald um die Unglücksstelle brach ein Feuer aus.


Baxter - Bei dem Unglück östlich von Sacramento traten gestern nach Angaben der Behörden gefährliche Stoffe aus. Es sei eine große Menge an gefährlichen Substanzen in die Umwelt gelangt, sagte eine Sprecherin der Forst- und Brandschutzbehörde. Mindestens eine Person starb bei dem Unfall, eine weitere wird noch vermisst. Mindestens acht Menschen wurden verletzt.

In der waldreichen Region brach nach dem Unglück ein Feuer aus. Die Flammen seien inzwischen eingedämmt worden. Beim Verbrennen der ausgetretenen Flüssigkeiten habe sich aber dichter schwarzer Rauch entwickelt. Der Wartungszug verunglückte aus bislang unbekannter Ursache nahe der Ortschaft Baxter.

ffr/AP



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.